Angebote zu "Java" (63 Treffer)

Eclipse Rich Clients und Plug-ins - Modulare De...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eclipse Rich Clients und Plug-ins// - Eclipse RCP 3 - Eclipse RCP 4 (e4) - Kompletter Quellcode als Download - Bonuskapitel als Download Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist die führende Java-Plattform zur Entwicklung hochwertiger Desktop-Anwendungen. Dieses Buch zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels, wie RCP-Programme und Plug-ins unter Eclipse 3.x und 4.x aufgebaut sind. Den roten Faden bildet eine Datenbankanwendung, die Schritt für Schritt sowohl mit Eclipse RCP 3 und als auch mit Eclipse RCP 4 entwickelt wird. Das Buch wendet sich an professionelle Software-Entwickler, die beide RCP-Programmiermodelle beherrschen wollen. AUS DEM INHALT // - RCP-Grundlagen: Einrichten der Entwicklungsumgebung; Workspace, OSGi und Plug-in-Life-Cycle; UI-Toolkits SWT und JFace; Layout-Manager und Data Binding - Eclipse RCP 3: Eclipse-3.x-Programmiermodell; Actions, Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven, Editoren und Views; Internationalisierung und Verteilung - Eclipse RCP 4: Eclipse-4.x-Applikationsmodell; Commands und Handler; Dialoge, Perspektiven und Parts; Internationalisierung und Verteilung Bernhard Steppan ist ein Java-Entwickler der ersten Stunde und hat mehrere C++- und Java-Bücher geschrieben sowie zahlreiche Artikel verfasst. Er arbeitet als leitender Berater und IT-Architekt für die SYRACOM Consulting AG in Wiesbaden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Aspektorientierte Programmierung mit Java gezei...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1, Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut, ehem. Fachhochschule Landshut, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Diplomarbeit untersucht die Praxistauglichkeit der aspektorientierten Programmierung (AOP) mit Java am Beispiel einer konkreten J2EE Anwendung. Nach einer kurzen Einführung in die Grundzüge der aspektorientierten Programmierung, werden die verschiedenen Einsatzgebiete, wie Logging, Pooling, Qualitätssicherung oder Testen von Software vorgestellt. Dabei wird die AOP Lösung immer mit einer herkömmlichen Java Implementierung verglichen und die Vor- und Nachteile der beiden Implementierungen untersucht. Als Ergebnis dieser Arbeit soll geprüft werden, ob AOP inzwischen bereit für den Praxiseinsatz ist und der Nutzen sowie Probleme dieser Technologie untersucht werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Projekt Messwertanalyse. Programmierung mit Jav...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1,3, Hochschule Osnabrück (Fachhochschule), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Projekt Messwertanalyse dient der Definition und Implementierung eines Systems zur Eingabe bzw. Generierung von Messwerten. Dabei sollen beliebige lange Messreihen mit Dimension, Datum / Zeit der Erfassung sowie Bezeichnung eingegeben und in Dateien gespeichert werden. Im Rahmen dies Projekts wird nunmehr die Implementierung eines Programmsystems zur Eingabe bzw. Generierung von double Messwerten erstellt. Des Weiteren werden geladene Messwertreihen zu double konvertiert. Die Auswertungen können folglich durch Berechnungen des arithmetischen Mittelwertes, der empirischen Varianz und des Medianwertes geschehen. Die Messwertdateien sind bearbeitbar als auch visualisierbar und werden tabellarisch oder grafisch in Druckprotokolle ausgegeben. Die Anwendung wird hauptsächlich in der Verwaltung von Messreihen liegen. Hiermit sind Eingaben von Messwertreihen gemeint mit der Option diese zu speichern, zu laden oder zu drucken. Zusätzlich werden automatische Generierungen von Messreihen durch vordefinierte Verteilung ermöglicht. Ferner sollte das Programmpaket sowohl bei den Studenten von technischen Fachbereichen als auch bei den Mitarbeitern entsprechender Bildungseinrichtung Verwendung finden; später in alternativen Bereichen. Das Programm ist mit der Hochsprache Java erstellt und kann auf jeden Standard PC, wo Java Runtime Environment installiert ist, benutzt werden. Hierzu sollten die Dateien vom Programm aus diesem eBook übernommen und in einem Dateiverzeichnis abgelegt werden. Diese Software kann entweder nun direkt kompiliert werden durch Batch Skripte oder mit Hilfe der Eclipse. Des Weiteren werden beim Bücherkauf Programmdateien, wenn erforderlich aufgrund der papiergebundenen Version, nachgereicht. [...] ... ... ... > Fachhochschule Bielefeld -- Studiengang: Informationstechnik -- Studienrichtung: Informationselektronik > Hierbei wurde eine Studienarbeit ebenso mit der Thematik Messwertanalyse an der FH Bielefeld erstellt. Diese Studienarbeit sollte der Kompetenzplattform Vernetzte Simulation als Datenmanagement dienen. Dieses Projekt beinhaltet ein excel- u. datenbankgestütztes Java-Programm mit Simulationen von Scilab. Dabei ist die Scilab Funktionalität - https://de.wikipedia.org/wiki/Scilab - weitgehend mit Matlab identisch. > Projekt Messwertanalyse. Java-Programmierung ohne / mit Datenbank-Schnittstellen auch im Angebot > Download: 495 MB Unterlagen mitsamt Scilab 5.2.1 - - - - Freigabe 31.3.2010, Version 3.0, Studienarbeit > Download: ### MB Unterlagen mitsamt Scilab #.#.# - - - - Freigabe 31.3.2020, Version 4.0, Studienarbeit > Website: www.hartmut-bakker.de/Studienarbeit.php > E-Mail: hartmut.bakker@gmx.de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Nebenläufige Programmierung mit Java - Konzepte...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Damit die Performance-Möglichkeiten moderner Multicore-Rechner effizient genutzt werden, muss die Software dafür entsprechend entworfen und entwickelt werden. Für diese Aufgabe bietet insbesondere Java vielfältige Konzepte an. Das Buch bietet eine fundierte Einführung in die nebenläufige Programmierung mit Java. Der Inhalt gliedert sich dabei in fünf Teile: Im ersten Teil wird das grundlegende Thread-Konzept besprochen und die Koordinierung nebenläufiger Programmflüsse durch rudimentäre Synchronisationsmechanismen erläutert. Im zweiten Teil werden weiterführende Konzepte wie Threadpools, Futures, Atomic-Variablen und Locks vorgestellt. Ergänzende Synchronisationsmechanismen zur Koordinierung mehrerer Threads werden im dritten Teil eingeführt. Teil vier bespricht das ForkJoin-Framework, die Parallel Streams und die Klasse CompletableFuture, mit denen auf einfache Art und Weise nebenläufige Programme erstellt werden können. Im fünften Teil findet der Leser Beispiele für die Anwendung der vorgestellten Konzepte und Klassen. Dabei werden auch das Thread-Konzept von JavaFX und Android sowie das Programmiermodell mit Aktoren vorgestellt. Der Anhang enthält einen Ausblick auf Java 9, das bezüglich des Concurrency-API kleine Neuerungen bringt. Alle Codebeispiele stehen auf der Webseite zum Buch zum Download bereit. Jörg Hettel studierte Theoretische Physik und promovierte am Institut für Informationsverarbeitung und Kybernetik an der Universität Tübingen. Nach seiner Promotion war er als Berater bei nationalen und internationalen Unternehmen tätig. Er begleitete zahlreiche Firmen bei der Einführung von objektorientierten Technologien und übernahm als Softwarearchitekt Projektverantwortung. Seit 2003 ist er Professor an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Seine aktuellen Arbeitsgebiete sind u.a. verteilte internetbasierte Transaktionssysteme und die Multicore-Programmierung. Manh Tien Tran studierte Informatik an der TU Braunschweig. Von 1987 bis 1995 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematik der Universität Hildesheim, wo er 1995 promovierte. Von 1995 bis 1998 war er als Softwareentwickler bei BOSCH Blaupunkt beschäftigt. 1999 wechselte er zu Harman Becker und war dort bis 2000 für Softwarearchitekturen zuständig. Seit 2000 ist er Professor an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Seine aktuellen Arbeitsgebiete sind Frameworks, Embedded-Systeme und die Multicore-Programmierung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Nebenläufige Programmierung mit Java - Konzepte...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Damit die Performance-Möglichkeiten moderner Multicore-Rechner effizient genutzt werden, muss die Software dafür entsprechend entworfen und entwickelt werden. Für diese Aufgabe bietet insbesondere Java vielfältige Konzepte an. Das Buch bietet eine fundierte Einführung in die nebenläufige Programmierung mit Java. Der Inhalt gliedert sich dabei in fünf Teile: Im ersten Teil wird das grundlegende Thread-Konzept besprochen und die Koordinierung nebenläufiger Programmflüsse durch rudimentäre Synchronisationsmechanismen erläutert. Im zweiten Teil werden weiterführende Konzepte wie Threadpools, Futures, Atomic-Variablen und Locks vorgestellt. Ergänzende Synchronisationsmechanismen zur Koordinierung mehrerer Threads werden im dritten Teil eingeführt. Teil vier bespricht das ForkJoin-Framework, die Parallel Streams und die Klasse CompletableFuture, mit denen auf einfache Art und Weise nebenläufige Programme erstellt werden können. Im fünften Teil findet der Leser Beispiele für die Anwendung der vorgestellten Konzepte und Klassen. Dabei werden auch das Thread-Konzept von JavaFX und Android sowie das Programmiermodell mit Aktoren vorgestellt. Der Anhang enthält einen Ausblick auf Java 9, das bezüglich des Concurrency-API kleine Neuerungen bringt. Alle Codebeispiele stehen auf der Webseite zum Buch zum Download bereit. Jörg Hettel studierte Theoretische Physik und promovierte am Institut für Informationsverarbeitung und Kybernetik an der Universität Tübingen. Nach seiner Promotion war er als Berater bei nationalen und internationalen Unternehmen tätig. Er begleitete zahlreiche Firmen bei der Einführung von objektorientierten Technologien und übernahm als Softwarearchitekt Projektverantwortung. Seit 2003 ist er Professor an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Seine aktuellen Arbeitsgebiete sind u.a. verteilte internetbasierte Transaktionssysteme und die Multicore-Programmierung. Manh Tien Tran studierte Informatik an der TU Braunschweig. Von 1987 bis 1995 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mathematik der Universität Hildesheim, wo er 1995 promovierte. Von 1995 bis 1998 war er als Softwareentwickler bei BOSCH Blaupunkt beschäftigt. 1999 wechselte er zu Harman Becker und war dort bis 2000 für Softwarearchitekturen zuständig. Seit 2000 ist er Professor an der Hochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken. Seine aktuellen Arbeitsgebiete sind Frameworks, Embedded-Systeme und die Multicore-Programmierung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Java: Der Einstieg in die Programmierung - Stru...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als ein Java-Buch - Eine grundlegende Einführung in die Programmierung. Sorgfältig durchdachte Didaktik, die das Lernen erleichtert. Der 1. Schritt auf dem Weg zum Junior-Programmierer. Vermittlung der Grundlagen und Konzepte, die fast allen Programmiersprachen zugrunde liegen. Die Konzepte werden Schritt für Schritt aufeinander aufbauend erklärt. Neben Wissen und Kenntnissen werden Fähigkeiten erworben, selbst Programme zu entwickeln und zu testen. Besonderer Wert wurde auf vollständige Beispiele gelegt. Eine Fallstudie OptiTravel wird schrittweise entwickelt und zeigt, wie eine systematische Softwarentwicklung abläuft. Themenschwerpunkte: Basiskonzepte, Kontrollstrukturen, Felder, Methoden, Testen, Verifikation. Neueste Java-Version und Nutzung der UML 2 (Unified Modeling Language).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Relativistische n-Körper-Simulation. Gravitatio...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Physik - Astronomie, , Veranstaltung: Jugend Forscht Landeswettbewerb Bayern, Sprache: Deutsch, Abstract: n-Körper-Simulationen gibt es viele, doch die wenigsten berücksichtigen die auf den ersten Blick unscheinbare Konstante c - die Lichtgeschwindigkeit. Dass bewegte Massen schwerer sind, ist eine der einfachen Folgen, die sich mit etwa zehn Zeilen Quellcode bewältigen lässt. Aber c verursacht noch ein weiteres Problem, ein sehr viel schwierigeres, das man erst bei genauerem Hinsehen bemerkt: Nichts kann sich schneller als c ausbreiten, eben auch nicht die Gravitation selbst. Während sich durch die bewegte Masse die Periheldrehung erklären lässt, ist die begrenzte Ausbreitungsgeschwindigkeit der Gravitation in Kombination mit der Zeitdilatation Ursache für Gravitationswellen, die mit meinem Programm untersucht werden können. Mein Programm kann sowohl Sonnensysteme als auch Kollisionen von Sternhaufen und Galaxien mit mehreren tausend Körpern klassisch oder relativistisch berechnen. Je nach Prozessorleistung sind bei Desktopcomputern bis zu 15 Millionen Rechenschritte pro Sekunde möglich. Es enthält zudem verschiedene zuschaltbare Module, mit denen man beispielsweise die Raumkrümmung visualisieren kann oder zusätzliche Informationen zu den Körpern wie Flugbahn, Geschwindigkeit oder Gruppierungen von Körpern anzeigen kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Java: Anwendungen programmieren - Von der GUI-P...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Charakteristika dieses Buches - Sorgfältig durchdachte, bewährte Didaktik, die das Lernen erleichtert - Systematisches Vorgehen: OOA OOD OOP, Einsatz der UML, Einsatz von Entwurfsmustern - Theorie und Praxis der GUI-Gestaltung und -Programmierung einschl. Multifunktionsleisten - Persistenz und Anbindung an relationale Datenbanken - Exkurs: Nebenläufigkeit - Fallstudien aus drei unterschiedlichen Anwendungsbereichen: - Betriebswirtschaftlich/administrative Anwendung: Fallstudie AVplus (Auftragsverwaltung) - Technische Anwendung: Fallstudie Wetterstation - Intelligente Spiele: Fallstudie Othello - Einsatz professioneller Werkzeuge: Eclipse, Enterprise Architect, WindowBuilder, Abbot - Aktuelle Themen: Testen von GUIs, Test-First, Grafikeditoren, Forward Engineering, Reverse Engineering - Roundtrip Engineering, modellgetriebene Entwicklung, - Nutzung von Webservices - Neu in der 3. Auflage: Lambda-Ausdrücke mit Java 8 - Zusätzliche Grafiken und Programme - Merkeboxen für andere Perspektiven auf Themen - Über 50 Programme, vollständige Beispiele - Über 190 Abbildungen, über 100 Glossarbegriffe, 50 Übungen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Einführung in Python 3 - Für Ein- und Umsteiger
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

EINFÜHRUNG IN PYTHON 3 Als idealer Einstieg für Programmieranfänger wie für Umsteiger behandelt dieses Buch alle grundlegenden Sprachelemente von Python 3. Aber auch Python-Kennern bietet das Buch viele weiterführende Themen wie Systemprogrammierung, Threads, Forks, Ausnahmehandlungen und Modultests. Erste Schritte mit Python - Besonders geeignet für Programmieranfänger, aber auch für Umsteiger von anderen Sprachen wie C, C++, Java oder Perl - Systematische und praxisnahe Einführung in die Kunst der Programmierung - Praxisnahe Übungen mit ausführlich dokumentierten Musterlösungen zu jedem Kapitel Objektorientierte Programmierung Die wesentlichen Begriffe und Techniken der Programmierung und die zugrundeliegenden Ideen werden in diesem Buch anschaulich erklärt. Die Problemstellungen werden mit typischen Beispielen verdeutlicht, die sich leicht auf andere Anwendungsfälle übertragen lassen. Ebenso dienen die Übungsaufgaben mit ausführlich dokumentierten Musterlösungen nicht nur dazu, den Stoff zu vertiefen, sondern auch, exemplarische Vorgehensweisen zu demonstrieren, die in vielen anderen Bereichen Verwendung finden können. Anwendungsbeispiele: Bruchklasse, Mastermind und Textklassifikation In interessanten Anwendungsfällen werden alle erlernten Konzepte zusammengeführt: Design einer Klasse Bruch für Bruchrechnung, Implementierung des Spieles Mastermind und eine komplette Einführung in die automatische Dokumentenklassifikation. Erweitert wurde auch das umfassende Stichwortverzeichnis und somit die Verwendung des Buches als Nachschlagewerk zusätzlich verbessert. Der Diplom-Informatiker Bernd Klein ist der Inhaber und Gründer des Schulungsanbieters Bodenseo, der international tätig ist. Bernd Klein kennt sich bestens mit der Theorie und Praxis von Programmiersprachen aus. In der Industrie hat er in zahlreichen Projekten wertvolle praktische Erfahrungen gesammelt, die in seine Kurse einfließen. Seit etwa 4 Jahren hat er sich auf Python konzentriert und sich zum international anerkannten Experten in diesem Gebiet entwickelt. Seine didaktischen Fähigkeiten und seine Sachkompetenz stellt er auch im Internet in den beiden Webseiten www.python-kurs.eu (deutsch) und www.python-course.eu (englisch) unter Beweis.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
iX Thema: Einführung in die Android-Programmier...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Google I/O 2017 ist Kotlin neben Java die zweite offizielle Sprache zur Entwicklung von Android-Apps. Kotlin glänzt mit fortschrittlichen Sprachfeatures und einer einfachen, klaren Syntax, nutzt aber weiterhin Java-6-Bytecode für die JVM und ist so zu allen Android-Versionen kompatibel. In diesem E-Book lernen Sie die wesentlichen Features von Kotlin kennen und erfahren, wie man damit Android-Apps programmiert. Im Zuge eines dreiteiligen Tutorials erstellen Sie eine einfache Android-App mit Kotlin. Das Tutorial richtet sich an Personen, die bereits mit den Grundzügen der Entwicklung von Android-Apps vertraut sind. Autor Kai König arbeitet als Software Solutions Architect bei Ventego Creative Ltd. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf Web- und Mobilplattformen. Er spricht regelmäßig auf internationalen Konferenzen. Inhalt: Kotlin - Neue Sprache für die Java Virtual Machine Tutorial, Teil 1: Einrichtung von Android Studio und Kotlin-Grundlagen Tutorial, Teil 2: Views, Umgang mit Daten und Unit-Tests mit Kotlin Tutorial, Teil 3: Anwendungsarchitektur, Anko-Framework und weitere Sprachfeatures in Android Die Artikel stammen aus iX, dem Magazin für professionelle IT von Heise Medien, Ausgaben 4/2016, 9/2016, 10/2016 und 11/2016.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot