Angebote zu "Languages" (33 Treffer)

Design Concepts in Programming Languages
131,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Design Concepts in Programming Languages

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 11.02.2018
Zum Angebot
UML 2 in 5 Tagen - Der schnelle Einstieg in die...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch wendet sich an alle, die in kurzer Zeit die wichtigsten Konzepte der Objektorientierung und der UML 2 (Unified Modeling Language) erlernen wollen. In 5 Tagen erstellen Sie anhand einer durchgängigen Fallstudie Schritt für Schritt ein UML-Analysemodell und lernen die Basis-Techniken des objekt-orientierten Entwurfs kennen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Einführung in die Programmierung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist für Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler gedacht, für die die Erlernung einer Programmiersprache zur (universitären) Grundausbildung gehört. Es vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die Informationstechnologie, indem deren Funktionsweise aufgezeigt wird. Die Grundlagen von Programmiersprachen im Allgemeinen und von JAVA(tm) im Besonderen werden zunächst in Grundzügen vorgestellt und anhand der Gestaltung von grafischen Benutzungsoberflächen praktisch erprobt. Mit Hilfe der Unified Modeling Language (UML) wird die Nutzung von einfachen Algorithmen und Mustern bei der Gestaltung von Softwareentwürfen demonstriert, die im Anschluss mittels JAVA(tm) implementiert werden. Die Programmierung mit JAVA(tm) wird damit als die letzte Phase eines modellbasierten Vorgehens bei der Entwicklung von Anwendungssystemen aufgefasst. Es wird ein durchgängiges Programmierbeispiel verwendet, das im Internet unter http://wiseweb.wiwi.tu-dresden.de/javabuch abrufbar ist. Dort finden sich auch Lösungen zu den Übungsaufgaben und weitere Hinweise und Tipps.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Programmierung mit Strukturierter Text
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Möglichkeit kostengünstige Automatisierungssysteme mittels ´´Strukturiertem Text´´ (ST) zu programmieren, ist der Weg weg von der AWL als Programmiersprache vorgegeben. Mit der Einführung der ´´SCL´´ (Structured Control Language) statt der AWL für die S7-1200 hat das Unternehmen Siemens diese Richtung wohl endgültig vorgegeben. Zahlreiche andere Unternehmen bieten auch eine textbasierte Programmierung und folgende ´´Skript-Sprachen´´ werden ebenfalls in diesem Buch behandelt: Codesys, Multiprog, PC Worx, PC Worx Express, logi.CAD 3, PAS 4000, C-Control. Es gibt gute Gründe für ST, STL bzw. SCL: Die Portierung auf neue Programmiersysteme oder andere Steuerungshersteller ist einfach. Sie sind effizient und kompakt, um komplexe Aufgaben zu beschreiben (z. B. Regelungstechnik, Datenaufbereitungen und Datenkontrollen, Berechnungen u. v. m.). Wissen und Erfahrungen aus anderen Skript-Sprachen sind intuitiv anwendbar. Es können beliebige Texteditoren verwendet werden. Gefährliche Programmstrukturen (Rücksprünge) werden vermieden. In der neuen Auflage finden der Raspberry Pi und linuxbasierte Automatisierungssysteme (wie Revolution Pi) starke Berücksichtigung. Diese bilden auch eine neue Brücke zu anderen Hochsprachen (wie Phyton 2 bzw. 3) und bieten Möglichkeiten, notwendige Skripte zu verfassen (wie Bash-Skripting). Damit erhalten Sie eine fundierte Unterstützung bei der modernen Programmierung eines Automatisierungssystems mit einer textbasierten Programmiersprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.11.2017
Zum Angebot
Java: Der Einstieg in die Programmierung - Stru...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als ein Java-Buch - Eine grundlegende Einführung in die Programmierung. Sorgfältig durchdachte Didaktik, die das Lernen erleichtert. Der 1. Schritt auf dem Weg zum Junior-Programmierer. Vermittlung der Grundlagen und Konzepte, die fast allen Programmiersprachen zugrunde liegen. Die Konzepte werden Schritt für Schritt aufeinander aufbauend erklärt. Neben Wissen und Kenntnissen werden Fähigkeiten erworben, selbst Programme zu entwickeln und zu testen. Besonderer Wert wurde auf vollständige Beispiele gelegt. Eine Fallstudie OptiTravel wird schrittweise entwickelt und zeigt, wie eine systematische Softwarentwicklung abläuft. Themenschwerpunkte: Basiskonzepte, Kontrollstrukturen, Felder, Methoden, Testen, Verifikation. Neueste Java-Version und Nutzung der UML 2 (Unified Modeling Language).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
SPS-Programmierung mit SCL im TIA-Portal (eBook...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Hochsprache STEP 7- SCL (Structured Control Language) lassen sich leichter übersichtliche, gut zu wartende Programme für komplexe Automatisierungsaufgaben schreiben. SCL basiert auf der Sprache ST (Strukturierter Text) der Norm IEC 61131-3. In diesem Workshop werden die Grundlagen von SCL an einfachen Beispielen aus der Praxis erarbeitet. Das Wiederverwenden der Programmbausteine steht dabei im Vordergrund. Die Aufgaben und Übungen können mit STEP7 ab V12 im TIA-Portal bearbeitet und mit der PLC-Simulation PLCSIM ab V12 getestet werden. Ist WinCC Advanced installiert, können auch Anlagensimulationen benutzt werden. Das Buch wendet sich an PLC(SPS)-Programmierer sowie Schüler und Studenten, die das Programmieren mit SCL im TIA-Portal erlernen wollen. Grundkenntnisse vom Aufbau und Funktion einer SPS sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig. Diese 2. Auflage wurde um neue programmtechnische Möglichkeiten, die ab TIA V14 möglich sind, erweitert. Über den kostenlosen Onlineservice InfoClick können Vorlagen sowie Lösungen auch mit der CPU 1200 und mit Anlagensimulationen heruntergeladen werden. Ergänzt wird das Buch um eine kostenlose App (IOS, Android, Windows), mit der das erlernte Wissen überprüft werden kann. Dipl.-Ing. (FH) KARL SCHMITT, Jahrgang 1950, Ingenieurstudium, Ausbildung zum Berufsschullehrer, seit 1978 Lehrer an der Berufsschule, seit 2002 Lehrer an der Technikerschule für Elektrotechnik in Aschaffenburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.12.2017
Zum Angebot
SPS-Programmierung mit SCL im TIA-Portal
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Hochsprache STEP 7- SCL (Structured Control Language) lassen sich leichter übersichtliche, gut zu wartende Programme für komplexe Automatisierungsaufgaben schreiben. SCL basiert auf der Sprache ST (Strukturierter Text) der Norm IEC 61131-3. In diesem Workshop werden die Grundlagen von SCL an einfachen Beispielen aus der Praxis erarbeitet. Das Wiederverwenden der Programmbausteine steht dabei im Vordergrund. Die Aufgaben und Übungen können mit STEP7 ab V12 im TIA-Portal bearbeitet und mit der PLC-Simulation PLCSIM ab V12 getestet werden. Ist WinCC Advanced installiert, können auch Anlagensimulationen benutzt werden. Das Buch wendet sich an PLC(SPS)-Programmierer sowie Schüler und Studenten, die das Programmieren mit SCL im TIA-Portal erlernen wollen. Grundkenntnisse vom Aufbau und Funktion einer SPS sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig. Diese 2. Auflage wurde um neue programmtechnische Möglichkeiten, die ab TIA V14 möglich sind, erweitert. Über den kostenlosen Onlineservice InfoClick können Vorlagen sowie Lösungen auch mit der CPU 1200 und mit Anlagensimulationen heruntergeladen werden. Ergänzt wird das Buch um eine kostenlose App (IOS, Android, Windows), mit der das erlernte Wissen überprüft werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Vogel Buchverlag SPS-Programmierung mit SCL im ...
29,80 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die Komplexität heutiger Automatisierungsaufgaben ist enorm gestiegen. Es stellt sich die Frage, ob die klassischen Programmiersprachen FBS (FUP), KOP und AWL ausreichend sind, um übersichtliche, leicht wartbare Programme zu schreiben. Mit der Hochsprache SCL für Structured Control Language ist dies leichter möglich. Die Programmiersprache STEP 7- SCL (Structured Control Language) ist eine höhere Programmiersprache. SCL basiert auf die Sprache ST (Strukturierter Text) der Norm IEC 61131-3. SCL enthält neben Hochsprachenelementen auch typische Elemente der SPS wie Eingänge, Ausgänge, Zeiten, Bausteinaufrufe usw. als Sprachelemente. Das SCL-Programm besteht aus einer Folge von Anweisungen, die mit einem Strichpunkt abschließen. Schleifen, wie FOR... bis REPEAT..., sowie Auswahlanweisungen, wie IF... und CASE..., sind in dieser Sprache möglich. Bausteine die in SCL programmiert wurden, können auch in den anderen IEC-Sprachen wie AWL, FBS (FUP) und KOP verwendet werden. In diesem Workshop werden die Grundlagen an einfachen Beispielen aus der Praxis erarbeitet. Das Wiederverwenden der Programmbausteine steht dabei im Vordergrund. Die Aufgaben und Übungen können Sie mit STEP7 ab V12 im TIA-Portal bearbeiten und mit der PLC-Simulation PLCSIM ab V12 Ihr Programm testen. Wenn Sie WinCC Advanced installiert haben, so können Sie auch Anlagensimulationen zum Testen Ihres Programmes benutzen. Das Buch wendet sich an PLC(SPS)-Programmierer sowie Schüler und Stude

Anbieter: digitalo.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
SPS-Programmierung mit SCL im TIA-Portal Vogel ...
29,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Komplexität heutiger Automatisierungsaufgaben ist enorm gestiegen. Es stellt sich die Frage, ob die klassischen Programmiersprachen FBS (FUP), KOP und AWL ausreichend sind, um übersichtliche, leicht wartbare Programme zu schreiben. Mit der Hochsprache SCL für Structured Control Language ist dies leichter möglich. Die Programmiersprache STEP 7- SCL (Structured Control Language) ist eine höhere Programmiersprache. SCL basiert auf die Sprache ST (Strukturierter Text) der Norm IEC 61131-3. SCL enthält neben Hochsprachenelementen auch typische Elemente der SPS wie Eingänge, Ausgänge, Zeiten, Bausteinaufrufe usw. als Sprachelemente. Das SCL-Programm besteht aus einer Folge von Anweisungen, die mit einem Strichpunkt abschließen. Schleifen, wie FOR... bis REPEAT..., sowie Auswahlanweisungen, wie IF... und CASE..., sind in dieser Sprache möglich. Bausteine die in SCL programmiert wurden, können auch in den anderen IEC-Sprachen wie AWL, FBS (FUP) und KOP verwendet werden. In diesem Workshop werden die Grundlagen an einfachen Beispielen aus der Praxis erarbeitet. Das Wiederverwenden der Programmbausteine steht dabei im Vordergrund. Die Aufgaben und Übungen können Sie mit STEP7 ab V12 im TIA-Portal bearbeiten und mit der PLC-Simulation PLCSIM ab V12 Ihr Programm testen. Wenn Sie WinCC Advanced installiert haben, so können Sie auch Anlagensimulationen zum Testen Ihres Programmes benutzen. Das Buch wendet sich an PLC(SPS)-Programmierer sowie Schüler und Studenten an beruflichen Gymnasien, Technikerschulen, Hochschulen und Programmierer, welche das Programmieren mit SCL im TIA-Portal erlernen wollen. Grundkenntnisse vom Aufbau und Funktion einer SPS sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig.

Anbieter: Conrad
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot