Angebote zu "Cola" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

ANSELMO COLA Pelletofen »Cupido«, Keramik, 8,1 ...
Highlight
2.399,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz, weiß Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: weiß Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: weiß Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15,5 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet verfügbar, in verschiedene Farben, Wandmontage möglich Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: CUPIDO Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 92,34 % Direkte Wärmeleistung: 8,1 kW min. Heizleistung: 8 kW max. Heizleistung: 8,13 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: seitlich Maßangaben Ofen Höhe: 108,5 cm Ofen Breite: 78 cm Ofen Tiefe: 29,2 cm Gewicht: 108 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K12932014T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen. Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge. Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz. Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts. Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Martin Harbauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000507/bk_xaod_000507_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Ambra«, Keramik, 6,3 k...
Bestseller
1.499,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: schwarz Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet, verfügbar in verschiedene Farben Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: AMBRA Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 91,42 % Direkte Wärmeleistung: 6,3 kW min. Heizleistung: 6,33 kW max. Heizleistung: 6,33 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: hinten Maßangaben Ofen Höhe: 93,4 cm Ofen Breite: 44 cm Ofen Tiefe: 51 cm Gewicht: 75 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K9652013T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesundes Essen für unsere Kinder
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Ambra«, Keramik, 6,3 k...
Angebot
1.499,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: bordeaux-rot, schwarz Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: bordeaux-rot Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet, verfügbar in verschiedene Farben Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: Ambra Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 91,42 % Direkte Wärmeleistung: 6,3 kW min. Heizleistung: 6,33 kW max. Heizleistung: 6,33 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: hinten Maßangaben Ofen Höhe: 93,4 cm Ofen Breite: 44 cm Ofen Tiefe: 51 cm Gewicht: 75 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K9652013T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Ambra«, Keramik, 6,3 k...
Unser Tipp
1.499,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz, weiß Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: weiß Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: weiß Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet, verfügbar in verschiedene Farben Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: AMBRA Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 91,42 % Direkte Wärmeleistung: 6,3 kW min. Heizleistung: 6,33 kW max. Heizleistung: 6,33 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: hinten Maßangaben Ofen Höhe: 93,4 cm Ofen Breite: 44 cm Ofen Tiefe: 51 cm Gewicht: 75 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K9652013T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesundes Essen für unsere Kinder
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Urban - Korpus«, Keram...
Angebot
1.399,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz, weiß Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: Gerät mit einem großen Panoramaglas und separat erhältliche, austauschbare Rahmen in 7 unterschiedlichen Farben Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: URBAN Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 91,42 % Direkte Wärmeleistung: 6,3 kW min. Heizleistung: 6,33 kW max. Heizleistung: 6,33 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Maßangaben Ofen Höhe: 88,5 cm Ofen Breite: 45,5 cm Ofen Tiefe: 50,6 cm Gewicht: 75 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K26012019Z1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben , Ausstattung Farbe: schwarz, weiß Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: Gerät mit einem großen Panoramaglas und separat erhältliche, austauschbare Rahmen in 7 unterschiedlichen Farben Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: URBAN Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 91,42 % Direkte Wärmeleistung: 6,3 kW min. Heizleistung: 6,33 kW max. Heizleistung: 6,33 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: hinten Maßangaben Ofen Höhe: 88,5 cm Ofen Breite: 45,5 cm Ofen Tiefe: 50,6 cm Gewicht: 75 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K26012019Z1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Cupido«, Keramik, 8,1 ...
Highlight
2.399,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz, rot Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: bordeaux-rot Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15,5 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet, verfügbar in verschiedene Farben, Wandmontage möglich Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: CUPIDO Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 92,34 % Direkte Wärmeleistung: 8,1 kW min. Heizleistung: 8 kW max. Heizleistung: 8,13 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: seitlich Maßangaben Ofen Höhe: 108,5 cm Ofen Breite: 78 cm Ofen Tiefe: 29,2 cm Gewicht: 108 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K12932014T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann...
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
ANSELMO COLA Pelletofen »Cupido«, Keramik, 8,1 ...
Topseller
2.399,99 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Ausstattung Farbe: schwarz Korpusmaterial: Stahl Korpusfarbe: tür schwarz Scheibenform: gerade Sichtscheibe: ja Verkleidungsmaterial: Stahl, Keramik Verkleidungsfarbe: schwarz Sicherheits-Thermofühler: Nein Geräuscharmer Schneckenantrieb zur selbstständigen Beschickung: Ja Digitale Bedieneinheit: Ja Pellet-Vorratstank: 15,5 kg Raumluftgebläse: Ja Brenntopf: Ja Ascherost: Brenntopf Aschebehälter: Ja Feuerraumauskleidung: Vermiculite Fernbedieunung: Ja Programmierung möglich: Ja Raumluftunabhängig nach DIBt: Nein Wasserführend: Nein Besonderheiten: kompaktes Gerät, für jede Umgebung geeignet verfügbar, in verschiedene Farben, Wandmontage möglich Automatische stufenlose Regelung: Ja Modellbezeichnung: CUPIDO Technische Funktionen elektrische Zündung: Ja externe Verbrennungsluftzufuhr: Ja Primärluftzufuhr: Ja Sekundärluftzufuhr (selbstreinigende Scheibe): ja Technische Daten Skala Energieeffizienzklasse: Skala A++ bis G Energieeffizienzklasse: A+ Wirkungsgrad: 92,34 % Direkte Wärmeleistung: 8,1 kW min. Heizleistung: 8 kW max. Heizleistung: 8,13 kW Elektrische Leistungsaufnahme: 230 V Zugelassene Brennstoffe: Pellets Rohranschlussdetails Rauchrohrdurchmesser: 80 mm Rohranschluss: seitlich Maßangaben Ofen Höhe: 108,5 cm Ofen Breite: 78 cm Ofen Tiefe: 29,2 cm Gewicht: 108 kg Normen 2. Stufe BImSchV: Ja Ö-Norm § 15 A: Ja VKF Schweiz: Ja DIN EN 12815: Ja DIN EN 13229: Ja DIN EN 13240: Ja DIN EN 14785: Ja Hinweise Prüfnummer: K12932014T1 Artikelhinweis: Alle Angaben sind ca.-Angaben

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesundes Essen für unsere Kinder
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein - und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall - für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gesundes Essen für unsere Kinder
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen. Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge. Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein – und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz. Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall – für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts. Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot