Angebote zu "Genetische" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Einführung in Evolutionäre Algorithmen
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch aus dem KI-Themenfeld richtet sich an Wirtschaftsinformatiker und Informatiker, ferner an Ingenieure und OR-Spezialisten. Es bietet eine umfassende methodisch orientierte Einführung in das Optimieren mit Evolutionären Algorithmen. Dazu gehören vor allem Genetische Algorithmen, Evolutionsstrategien, Genetische bzw. Evolutionäre Programmierung. Wichtige Ergebnisse der Theorie werden in gut verständlicher Form wiedergegeben. Zahlreiche Abbildungen und Beispiele sowie Hinweise auf Quellen im Internet und Testdaten ergänzen den Text. Das Buch kann als Grundlage zur Entwicklung eigener Anwendungen dienen oder als begleitender Text für Lehrveranstaltungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Entwicklung von Handelssystemen mittels Genetis...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1.7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Genetische Programmierung angewendet, um Handelssysteme für den EUR/USD-Währungsmarkt auf Basis von Intraday Kursdaten zu entwickeln. Neben den Kursdaten werden verschiedene gleitende Durchschnitte der Kursdaten als Eingabe verwendet. Der entwickelte Evolutionäre Algorithmus baut auf dem Framework ECJ auf. Die erzeugten Handelssysteme werden durch eine Handelssimulation im Rahmen der Fitnessfunktion bewertet. Die Genetischen Operatoren sind angepasst worden, um sog. Knotengewichte zu unterstützen. Durch die Knotengewichte soll einerseits die Makromutation eingedämmt, andererseits die Interpretierbarkeit der erzeugten Handelssysteme verbessert werden. Die erzielten Resultate der Experimente zeigen, dass die erzeugten Handelssysteme offenbar erfolgreich in der Lage sind, in den Kursdaten enthaltene Informationen gewinnbringend zu nutzen. Durch die Bestimmung der optimalen Positionsgrösse werden die mit den erzeugten Handelssystemen erzielten Gewinne optimiert. Bei Einhaltung der Mindestanlagedauer sind die so erzielten Ergebnisse auch hinsichtlich der verwendeten risikoadjustierten Kennzahl optimal.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Einführung in Evolutionäre Algorithmen
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch aus dem KI-Themenfeld richtet sich an Wirtschaftsinformatiker und Informatiker, ferner an Ingenieure und OR-Spezialisten. Es bietet eine umfassende methodisch orientierte Einführung in das Optimieren mit Evolutionären Algorithmen. Dazu gehören vor allem Genetische Algorithmen, Evolutionsstrategien, Genetische bzw. Evolutionäre Programmierung. Wichtige Ergebnisse der Theorie werden in gut verständlicher Form wiedergegeben. Zahlreiche Abbildungen und Beispiele sowie Hinweise auf Quellen im Internet und Testdaten ergänzen den Text. Das Buch kann als Grundlage zur Entwicklung eigener Anwendungen dienen oder als begleitender Text für Lehrveranstaltungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Optimierung im Transport 1
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die drei Bände 'Optimierung im Transport' stellen quantitative, mathematische Modelle und Verfahren vor, mit denen Optimierungsprobleme des Transports abgebildet und gelöst werden können. Die Anwendung von derartigen Methoden erlaubt es, komplexe Planungsprozesse zu unterstützen und teilweise zu automatisieren. Dadurch wird der Aufwand für die Planung deutlich reduziert und es können Transportvorgänge effizienter durchgeführt und teilweise auch vermieden werden. Dies hat erhebliche wirtschaftliche und meist auch ökologische Vorteile. 'Optimierung im Transport' wendet sich gleichermassen an Studierende, Wissenschaftler und Praktiker. Die Darstellung hat Lehrbuchcharakter, da erklärender Text und präzise mathematische Formulierungen miteinander kombiniert werden. Der Text folgt aber nicht dem klassischen 'Definition-Satz-Beweis'-Schema, sondern illustriert Modelle und Verfahren an vielen einheitlich gehaltenen Beispielen. Falls Sie sich mit der Lösung von Optimierungsproblemen im Transport befassen, eignet sich das vorliegende Werk als Lehrbuch, Nachschlagewerk und zur besseren Einordnung des eigenen praktischen Problems. Durch den Umfang des Werks geht es im Detail weit über den Inhalt eines normalen Lehrbuchs hinaus. Umfangreiche Literaturverweise eröffnen ferner die Möglichkeit zum weitergehenden vertieften Studium. Inhalt von Band I: Grundlagen • Einführung in die Transportlogistik (Strategische, taktische und operative Planung, Planung und Unsicherheit, Optimierung, Optimierungsprozess, Transportoptimierung in der Praxis ) • Begriffe und Modelle (Lineare gemischt-ganzzahlige Programmierung, Grundbegriffe der Graphentheorie, Netzflussprobleme, Standardprobleme der kombinatorischen Optimierung, Relaxation, Analyse von Problemen und Algorithmen) • Methoden und Algorithmen der Optimierung (Lineare Programmierung und der Simplexalgorithmus, Branch-and-Bound-Verfahren, Schnittebenen- und Branch-and- Cut-Verfahren, Lagrange-Dualität und Subgradientenoptimierung, Dantzig-Wolfe- Dekomposition, Column-Generation und Branch-and-Price-Verfahren, Dynamische Programmierung, Heuristiken und Metaheuristiken (z.B. lokale Suche, Tabu-Search, Simulated-Annealing, Genetische und Evolutionäre Algorithmen, Ameisenalgorithmen))

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Genetische Programmierung
115,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Arbeit wird vorgeschlagen, die Genetische Programmierung, eine Me thode der künstlichen Intelligenzforschung, auf empirische Fragestellungen der Ökonomik anzuwenden. Obwohl die Genetische Programmierung in der Lage ist, Lösungen zu komple xen Aufgaben zu finden, für die kein expliziter Lösungsalgorithmus existiert, so ist die artifizielle Intelligenz der Genetisch Programmierung doch hilflos, wenn es um die komplexe Aufgabe geht, eine Dissertation zu verfassen. Auch diese Dis sertation ist deshalb das Ergebnis rein menschlicher Anstrengungen. Das typisch menschliche daran ist, dass diese Anstrengungen nicht im sozialen Vakuum statt gefunden haben. Diese Arbeit ist, auch wenn sie nur einen Autor aufweist, nicht das alleinige Werk eines Einzelnen. Sie ist vielmehr mit der Unterstützung vieler entstanden, denen ich an dieser Stelle danken möchte. Mein Doktorvater Prof. Dr. Horst Hanusch stand stets für anregende Diskus sionen zur Verfügung, gab mir die Gelegenheit auch Wege abseits des ökonomi schen Mainstreams zu gehen. Auch über die Begutachtung dieser Arbeit hinaus habe ich von meinem Zweitgutachter Prof. Dr. Fritz Rahmeyer Hinweise und Ideen erhalten und Unterstützung erfahren, von denen ich auch in meiner zukünftigen Arbeit profitieren werde. Der Prozess in dessen Verlauf eine Dissertation Gestalt annimmt, ist durch fortwährende Zusammenarbeit und stetigen Gedankenaustausch gekennzeichnet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Evolutionäre Algorithmen
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Evolutionäre Algorithmen bilden eine Klasse sehr universeller Werkzeuge zur Lösung von Optimierungsproblemen. Mit diesem Buch lernen Sie alles Wesentliche über dieses spannende Gebiet - ausgehend von den Grundlagen bis hin in die Anwendung. Es geht um Techniken wie genetische Algorithmen, Evolutionsstrategien und genetische Programmierung. Gewinnen Sie ein klares Verständnis der zugrunde liegenden strategischen Arbeitsweise der einzelnen Algorithmen. Dies schafft die Voraussetzung für den effizienten Einsatz der Optimierungsverfahren in der Praxis. Die Beispielanwendungen, insbesondere aus dem Bereich der Optimierung von Fuzzy-Systemen, veranschaulichen und vertiefen die vermittelten Kenntnisse. Ein Buch für Studium und Selbststudium - Ergebnis jahrelanger Tätigkeit in Lehre, Forschung und Anwendung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Klassifikation von Tumoren mit GP-basierter DNA...
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Krebserkrankungen sind die zweithäufigste Todesursache in den Industrienationen. Daher ist es wichtig, neue Behandlungsmethoden und Medikamente zu entwickeln, die effizienter und schonender wirken als heutige Therapien. Eine wichtige Voraussetzung für jede Behandlung ist die richtige Diagnose. Bei Tumoren gibt es jedoch viele verschiedene Arten und Subtypen, die sich äusserlich kaum unterscheiden, deren Biologie aber sehr unterschiedlich sein kann. Daher ist die Erfassung der inneren Vorgänge in den betroffenen Geweben von grosser Bedeutung. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei die DNA-Chip-Technologie. Mit DNA-Chips lassen sich ¿Schnappschüsse¿ der Abläufe in den Zellen machen, indem die Genexpression der verschiedenen Gene gemessen wird. Mit Hilfe dieser Expressionsdaten lassen sich dann Rückschlüsse auf die Situation ziehen. So kann man Typen von Tumoren klassifizieren und erkennen, welche Gene am bösartigen Zellwachstum beteiligt sind. In der Zukunft kann dies vielleicht einmal die Herstellung neuer, spezifischer Medikamente ermöglichen. Problematisch ist jedoch die Auswertung der Expressionsdaten, da es sich dabei nur um lange Folgen von scheinbar zusammenhangslosen Zahlen handelt. Bisher wurden dafür hauptsächlich statistische Klassifikationsverfahren, wie Nachbarschaftsanalyse, selbstorganisierte Karten oder Support Vector Machines benutzt. Kern dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung, wie sich ¿Genetische Programmierung¿ (GP) für die DNA-Chip-Analyse eignet. GP funktioniert im Allgemeinen gut bei der Erkennung von verborgenen Strukturen in grossen Datenmengen. Untersucht werden bestimmte binäre und multiple Klassifikationsprobleme aus dem Bereich der Krebsdiagnose, etwa die Frage, ob bestimmtes Gewebe gesund ist oder aus bösartigen Zellen besteht, oder um welche Art von Krebs es sich handelt. Als Datenbasis dienen verschiedene im Internet verfügbare öffentliche Datenmengen, die auch schon mit anderen Klassifikationsverfahren benutzt worden sind. Die Ergebnisse der GP-Versuche sind kleine automatisch generierte Programme, sogenannte Klassifikatoren, die für die Datensätze die jeweils vorher definierte Fragestellung beantworten sollen. Die Arbeit ist folgendermassen gegliedert: In Kapitel 2 wird der biologische Hintergrund erläutert. Das Kapitel ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil wird ein Einblick in die molekulare Genetik gegeben. Dabei werden Geschichte der Genetik, der Aufbau der DNA, der Vorgang [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Entwicklung von Handelssystemen mittels Genetis...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1.7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Genetische Programmierung angewendet, um Handelssysteme für den EUR/USD-Währungsmarkt auf Basis von Intraday Kursdaten zu entwickeln. Neben den Kursdaten werden verschiedene gleitende Durchschnitte der Kursdaten als Eingabe verwendet. Der entwickelte Evolutionäre Algorithmus baut auf dem Framework ECJ auf. Die erzeugten Handelssysteme werden durch eine Handelssimulation im Rahmen der Fitnessfunktion bewertet. Die Genetischen Operatoren sind angepasst worden, um sog. Knotengewichte zu unterstützen. Durch die Knotengewichte soll einerseits die Makromutation eingedämmt, andererseits die Interpretierbarkeit der erzeugten Handelssysteme verbessert werden. Die erzielten Resultate der Experimente zeigen, dass die erzeugten Handelssysteme offenbar erfolgreich in der Lage sind, in den Kursdaten enthaltene Informationen gewinnbringend zu nutzen. Durch die Bestimmung der optimalen Positionsgrösse werden die mit den erzeugten Handelssystemen erzielten Gewinne optimiert. Bei Einhaltung der Mindestanlagedauer sind die so erzielten Ergebnisse auch hinsichtlich der verwendeten risikoadjustierten Kennzahl optimal.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Genetische Algorithmen in der Praxis
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Programmierung, Note: 1, Fachhochschule Technikum Wien (Informations- und Kommunikationssysteme), Sprache: Deutsch, Abstract: Genetische Algorithmen und Evolutionsstrategien sind heuristische Optimierungsmethoden, die ihr Vorbild in der natürlichen Evolution haben. In dieser Arbeit wird diese Methode benutzt, um die Parameter des Stellenbewertungsmoduls des Brettspielprogramms 'Qubic' (eine dreidimensionale Variante von Tic-Tac-Toe) zu optimieren. Es werden insgesamt 28 Parameter definiert, die zusammen das Chromosom eines Spielers bilden. In verschiedenen Versuchsreihen müssen die Spieler durch das Spiel gegen genormte Standardspieler ihre absolute Spielstärke unter Beweis stellen. In einer dieser Reihen wird auch eine relative Spielstärke durch direkten Vergleich der Spieler untereinander ermittelt. Nachkommen werden entweder durch Mutation des Genoms eines Spielers, oder durch Zusammenfügen von Teilen der Gene zweier Elternteile ('Crossover') erzeugt. Diese Nachkommen nehmen entweder als eine neue Generation am Selektionsprozess teil, oder ersetzen innerhalb der Population den jeweils zu diesem Zeitpunkt schlechtesten Spieler. Je nach Versuchsreihe entscheidet die absolute oder die relative Spielstärke darüber, mit welcher Wahrscheinlichkeit jedes Individuum seine Gene an Nachkommen weitergeben darf. Die Methode, strikt voneinander getrennte Generationen zu verwenden, wird mit einem kontinuierlichen Austausch von Individuen verglichen. Dabei schneidet die kontinuierliche Verbesserung überraschend gut ab, was das Entwicklungstempo der Population betrifft. Bestimmte Überlegungen legen nahe, dass die Chromosomen guter Spieler eine gewisse Struktur aufweisen müssen. Durch den Vergleich einer Versuchsreihe, die ausschliesslich solche strukturierten Chromosomen verwendet, mit einer Reihe, die sich nicht an diese Vorgaben halten muss, kann gezeigt werden, dass die Chromosomen guter Spieler tatsächlich einige Eigenschaften aufwiesen die erwartet wurden. Einige andere Ergebnisse sind aber überraschend.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot