Angebote zu "Roboter" (788 Treffer)

Kategorien

Shops

Eufy RoboVac 11S Staubsauger-Roboter schwarz
Top-Produkt
199,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

• Staubsauger-Roboter mit 1300 Pa Saugleistung • 4 Reinigungsmodi, Programmierung • 3-Schichten Filter; BoostIQ Technologie • Staubbehälter-Volumen: 0,6 l; Höhe: 7,2 cm • Inkl. Fernbedienung, Ladestation, Reinigungswerkzeug

Anbieter: cyberport.de
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Konstruktion und Steuerung einer mobilen Robote...
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch befasst sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Programmierung eines ferngesteuerten Roboters, der mit Hilfe unterschiedlicher Sensoren Wetterdaten bezüglich Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit misst. Eine zugehörige Steuerungszentrale, mit der die Daten empfangen und angezeigt werden, wird konstruiert und programmiert. Nach der Konstruktion des Chassis und des Steuerungs- und Anzeigepultes wird aus den gewählten Materialien und entsprechenden Komponenten die Hardware aufgebaut. Die Programmierung der mobilen Roboter-Wetterstation erfolgt ebenso wie die drahtlose Datenübertragung zwischen Fernsteuerung, Steuerungspult und Roboter über einen Mikrocontroller von Atmel. Die mobile Roboter-Wetterstation wird über einen Controller mittels drahtloser Datenübertragung ferngesteuert und hat je nach Beanspruchungsart eine Betriebsdauer von zirka zwei Stunden. Das Projektresultat ist ein ferngesteuerter, kettenbetriebener Roboter mit integrierten Sensoren, der über Funk Wetterdaten auf ein LCD an das Steuerungspult sendet und anzeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Konstruktion und Steuerung einer mobilen Robote...
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch befasst sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Programmierung eines ferngesteuerten Roboters, der mit Hilfe unterschiedlicher Sensoren Wetterdaten bezüglich Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit misst. Eine zugehörige Steuerungszentrale, mit der die Daten empfangen und angezeigt werden, wird konstruiert und programmiert. Nach der Konstruktion des Chassis und des Steuerungs- und Anzeigepultes wird aus den gewählten Materialien und entsprechenden Komponenten die Hardware aufgebaut. Die Programmierung der mobilen Roboter-Wetterstation erfolgt ebenso wie die drahtlose Datenübertragung zwischen Fernsteuerung, Steuerungspult und Roboter über einen Mikrocontroller von Atmel. Die mobile Roboter-Wetterstation wird über einen Controller mittels drahtloser Datenübertragung ferngesteuert und hat je nach Beanspruchungsart eine Betriebsdauer von zirka zwei Stunden. Das Projektresultat ist ein ferngesteuerter, kettenbetriebener Roboter mit integrierten Sensoren, der über Funk Wetterdaten auf ein LCD an das Steuerungspult sendet und anzeigt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Entwicklung und Implementierung eines Verfahren...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Robotik, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund (Informatik, Roboterforschung), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Trotz der weiten Verbreitung von Computern und Rechnersystemen werden Roboter heute immer noch sehr häufig mittels Online-Programmierung programmiert. Dabei fährt der Benutzer den TCP (Tool Center Point, im Allgemeinen bei einem Greifer der Punkt, an dem dieser ein Werkstück greift) mit Hilfe des zum Roboter gehörenden Handbediengerätes zu allen für das Programm relevanten Punkten und übernimmt an diesen Punkten die sechsdimensionale Positionsangabe. Durch dieses Vorgehen wird die sehr hohe Wiederholgenauigkeit von modernen Industrierobotern genutzt. Diese Eigenschaft kennzeichnet die Fähigkeit von Industrierobotern, bekannte Punkte mit hoher Genauigkeit anzufahren.Nachteile dieser Methode sind: Da der Roboter während der Programmierung benötigt wird, ergibt sich ein Produktionsstillstand und damit werden Kosten verursacht. Diese sind umso höher, zumal jede relevante Position geteacht werden muss und so der zeitliche Rahmen sehr umfangreich wird. Wenn sehr präzise Programmabläufe gefordert sind, können die Programme nicht auf Roboter des gleichen Typs übertragen werden, so dass für jeden Roboter die zeit- und kostenintensiven Teachphasen anfallen. Dem heutigen Stand der Technik wesentlich eher entsprechend ist der Ansatz der Offline-Programmierung des Roboters. Der gesamte Arbeitsablauf des Roboters wird an einem Rechner geplant. Dabei wird mit Hilfe eines Simulationsprogramms die Arbeitszelle des Roboters mit allen relevanten Gegenständen und Werkstücken modelliert. In der Simulation werden die Programme für den Arbeitsablauf erstellt. Wenn diese Erstellung abgeschlossen ist, werden die Programme und alle anderen nötigen Daten an den Roboter übertragen. Dadurch verringert sich die Zeit, in der die Produktion gestoppt werden muss.Neben dem Vorteil der Kostenersparnis ergibt sich auch eine bessere Bedienbarkeit und ein höherer Komfort bei der Programmierung, da verschiedene im Simulationssystem integrierte Werkzeuge benutzt werden können, um die Programmierung zu erleichtern. Allerdings hat dieses Verfahren auch Nachteile: Da nun der Roboter nicht mehr mit Hilfe des Handbediengerätes an die relevanten Positionen gefahren wird, spielt die entscheidende Rolle für die Anwendbarkeit des erstellten Programms nicht mehr die Wiederholgenauigkeit des Roboters, sondern die absolute Positioniergenauigkeit. Damit wird die Genauigkeit bezeichnet, mit der der Roboter eine Position im Raum, die nicht vorher geteacht wurde, anfahren kann. Die absolute Positioniergenauigkeit ist für typische Industrieroboter nach [Ghaz 96] um den Faktor 10 bis 70 schlechter als die Wiederholgenauigkeit.Damit sind prinzipiell die mittels Offline-Programmierung erstellten Programme so ungenau, dass die Aufgaben nicht direkt durchgeführt werden können, sondern die Positionen erst noch nachgeteacht werden müssen. Mögliche Aufgaben wie Lackieren, Polieren, Entgraten, Schleifen oder Bahnschweißen erfordern sehr hohe Genauigkeiten. Die Wiederholgenauigkeit eines typischen Roboters ist für solche Aufgaben sehr wohl ausreichend. Die größeren Abweichungen beim Einsatz der Offline-Programmierung sind hingegen im Allgemeinen nicht akzeptabel. Der mögliche Ausweg, die Positionen nachzuteachen , ist nur in wenigen Anwendungen eine Lösung, da bei den meisten Anwendungen sehr viele Positionen bei derartigen Aufgaben angefahren werden müssen. Der Aufwand des Nachteachens ist bei solchen Anwendungen mit vielen Positionen zu hoch, zumal der Roboter dafür benötigt wird, so dass dieser dann auch nicht mehr für die laufende Produktion benutzt werden kann. Bei den angesprochenen Aufgaben ist eine große Präzision erforderlich, die Abweichungen von den idealen Positionen sollten deut...

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Teleoperation eines humanoiden Roboters
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Programmierung der Bewegungen eines humanoiden Roboters ist zeit- und arbeitsaufwendig, da diese Roboter viele Freiheitsgrade haben. Deshalb werden heutzutage die Bewegungen eines humanoiden Roboters und das Verhalten mittels eines Ganzkörper-Motiontracking Systems gesteuert. Dieses Buch stellt eine Möglichkeit vor mit der es möglich ist die Bewegungen des humanoiden Roboter Nao mittels eines Motion-Tracking-Systems zu steuern.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Entwicklung und Implementierung eines Verfahren...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Robotik, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund (Informatik, Roboterforschung), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Trotz der weiten Verbreitung von Computern und Rechnersystemen werden Roboter heute immer noch sehr häufig mittels Online-Programmierung programmiert. Dabei fährt der Benutzer den TCP (Tool Center Point, im Allgemeinen bei einem Greifer der Punkt, an dem dieser ein Werkstück greift) mit Hilfe des zum Roboter gehörenden Handbediengerätes zu allen für das Programm relevanten Punkten und übernimmt an diesen Punkten die sechsdimensionale Positionsangabe. Durch dieses Vorgehen wird die sehr hohe Wiederholgenauigkeit von modernen Industrierobotern genutzt. Diese Eigenschaft kennzeichnet die Fähigkeit von Industrierobotern, bekannte Punkte mit hoher Genauigkeit anzufahren.Nachteile dieser Methode sind: Da der Roboter während der Programmierung benötigt wird, ergibt sich ein Produktionsstillstand und damit werden Kosten verursacht. Diese sind umso höher, zumal jede relevante Position geteacht werden muss und so der zeitliche Rahmen sehr umfangreich wird. Wenn sehr präzise Programmabläufe gefordert sind, können die Programme nicht auf Roboter des gleichen Typs übertragen werden, so dass für jeden Roboter die zeit- und kostenintensiven Teachphasen anfallen. Dem heutigen Stand der Technik wesentlich eher entsprechend ist der Ansatz der Offline-Programmierung des Roboters. Der gesamte Arbeitsablauf des Roboters wird an einem Rechner geplant. Dabei wird mit Hilfe eines Simulationsprogramms die Arbeitszelle des Roboters mit allen relevanten Gegenständen und Werkstücken modelliert. In der Simulation werden die Programme für den Arbeitsablauf erstellt. Wenn diese Erstellung abgeschlossen ist, werden die Programme und alle anderen nötigen Daten an den Roboter übertragen. Dadurch verringert sich die Zeit, in der die Produktion gestoppt werden muss.Neben dem Vorteil der Kostenersparnis ergibt sich auch eine bessere Bedienbarkeit und ein höherer Komfort bei der Programmierung, da verschiedene im Simulationssystem integrierte Werkzeuge benutzt werden können, um die Programmierung zu erleichtern. Allerdings hat dieses Verfahren auch Nachteile: Da nun der Roboter nicht mehr mit Hilfe des Handbediengerätes an die relevanten Positionen gefahren wird, spielt die entscheidende Rolle für die Anwendbarkeit des erstellten Programms nicht mehr die Wiederholgenauigkeit des Roboters, sondern die absolute Positioniergenauigkeit. Damit wird die Genauigkeit bezeichnet, mit der der Roboter eine Position im Raum, die nicht vorher geteacht wurde, anfahren kann. Die absolute Positioniergenauigkeit ist für typische Industrieroboter nach [Ghaz 96] um den Faktor 10 bis 70 schlechter als die Wiederholgenauigkeit.Damit sind prinzipiell die mittels Offline-Programmierung erstellten Programme so ungenau, dass die Aufgaben nicht direkt durchgeführt werden können, sondern die Positionen erst noch nachgeteacht werden müssen. Mögliche Aufgaben wie Lackieren, Polieren, Entgraten, Schleifen oder Bahnschweißen erfordern sehr hohe Genauigkeiten. Die Wiederholgenauigkeit eines typischen Roboters ist für solche Aufgaben sehr wohl ausreichend. Die größeren Abweichungen beim Einsatz der Offline-Programmierung sind hingegen im Allgemeinen nicht akzeptabel. Der mögliche Ausweg, die Positionen nachzuteachen , ist nur in wenigen Anwendungen eine Lösung, da bei den meisten Anwendungen sehr viele Positionen bei derartigen Aufgaben angefahren werden müssen. Der Aufwand des Nachteachens ist bei solchen Anwendungen mit vielen Positionen zu hoch, zumal der Roboter dafür benötigt wird, so dass dieser dann auch nicht mehr für die laufende Produktion benutzt werden kann. Bei den angesprochenen Aufgaben ist eine große Präzision erforderlich, die Abweichungen von den idealen Positionen sollten deut...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Teleoperation eines humanoiden Roboters
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Programmierung der Bewegungen eines humanoiden Roboters ist zeit- und arbeitsaufwendig, da diese Roboter viele Freiheitsgrade haben. Deshalb werden heutzutage die Bewegungen eines humanoiden Roboters und das Verhalten mittels eines Ganzkörper-Motiontracking Systems gesteuert. Dieses Buch stellt eine Möglichkeit vor mit der es möglich ist die Bewegungen des humanoiden Roboter Nao mittels eines Motion-Tracking-Systems zu steuern.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Clementoni® Modellbausatz »Galileo - Constructi...
69,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

»Mit dem Konstruktionsset »Galileo - Construction Challenge Robomaker« von Clementoni können Kinder in die Welt der Roboter eintauchen. Zuerst können die kleinen Techniker einen von 5 möglichen Robotern bauen. Anschließend lernen sie mithilfe von 10 geführten Aktivitäten den Roboter zu programmieren. Durch die Infrarotsensoren können die Roboter in Echtzeit Gegenstände in ihrer Umgebung wahrnehmen und mit den Fühlsensoren aufnehmen und transportieren. Die Programmierung des Roboters kann manuell oder mit der speziellen App erfolgen. Das Konstruktionsset »Galileo - Construction Challenge Robomaker« von Clementoni fördert mit viel Spielspaß wichtige Fähigkeiten in den Bereichen Informatik und Technik. Erforderlich 4 Mignonbatterien.Mehr als 250 Bauteile1 Steuermodul3 Elektromotoren2 Infrarot-Sensoren1 Touchsensor1 LautsprecherInteraktive und erweiterte AppProgrammierte BlöckeUnbegrenzte KonvertierbarkeitAltersempfehlung ab 10 Jahren

Anbieter: OTTO
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Automatisierte Bestückung eines Computertomogra...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen, soll eine automatische Bestückung des Computertomographen mit Hilfe eines Kuka Roboters erfolgen. Diese automatisierte Bestückung ist notwendig, da zwischen zwei Messungen ein Bediener anwesend sein muss, um das bereits gescannte Bauteil aus dem CT Strahlengang zu entfernen und durch das Neue zu ersetzen. Hierzu ist vorerst eine geeignete Positionierung für den Roboter vorzusehen, ein Greifer- sowie Ablagesystem zu entwickeln, die entsprechende Programmierung für den Roboter und ein Sicherheitssystem zu entwickeln. Vorerst ist die Inbetriebnahme des Roboters durchzuführen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Automatisierte Bestückung eines Computertomogra...
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen, soll eine automatische Bestückung des Computertomographen mit Hilfe eines Kuka Roboters erfolgen. Diese automatisierte Bestückung ist notwendig, da zwischen zwei Messungen ein Bediener anwesend sein muss, um das bereits gescannte Bauteil aus dem CT Strahlengang zu entfernen und durch das Neue zu ersetzen. Hierzu ist vorerst eine geeignete Positionierung für den Roboter vorzusehen, ein Greifer- sowie Ablagesystem zu entwickeln, die entsprechende Programmierung für den Roboter und ein Sicherheitssystem zu entwickeln. Vorerst ist die Inbetriebnahme des Roboters durchzuführen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot